AGB

Produktleistung


Sofern die Produktleistungen nicht in unseren Katalogen, Prospekten, Leistungsbeschreibungen usw. konkret festgelegt sind, müssen die Anforderungen an die einzelnen Produkte mit uns abgesprochen bzw. vereinbart werden. Unsere Vorschriften, welche die Zusammensetzung der Beschläge und deren Einsatzbereich betreffen, sind verbindlich.


Pflege und Wartung

Sicherheitsrelevante Beschlagteile sind regelmäßig auf festen Sitz und auf übermäßigen Verschleiß zu prüfen. Je nach Erfordernis sind geeignete Maßnahmen zu ergreifen und/oder Teile auszutauschen. Bei Laufrollen mit Stahlrädern sind die Laufbahnen in regelmäßigen Abständen zu reinigen und mit geeigneten Fetten zu versehen. Es dürfen nur solche Reinigungsmittel verwendet werden, die keine korrosionsfördernden Bestandteile enthalten.

Informations- und Instruktionspflichten


Zur Erfüllung der Informations- und Instruktionspflichten stehen den Architekten, Fachhändlern, beratenden Institutionen oder dem Verarbeiter bzw. Bauherrn und dem Benutzer Kataloge, Prospekte, Ausschreibungstexte, Montageanleitungen, Einbauzeichnungen, Wartungs- und Bedienungsanleitungen sowie – sofern notwendig – werksseitige Beratung oder Ausbildung zur Verfügung. Zur Wahl von Produkten sowie zum Einbau, zur Bedienung und zur Wartung sind Architekten und Planer gehalten, die erforderliche Produktinformation anzufordern und zu beachten. Fachhändler oder beratende Institutionen sind gehalten, die Produktinformationen zu beachten und alle erforderlichen Anleitungen von uns anzufordern und an den Verarbeiter und Benutzer weiterzugeben. Verarbeiter sind gehalten, alle Produktinformationen zu beachten und Wartungsanweisungen an die Auftraggeber oder Benutzer weiterzugeben.


Gewährleistung

Wir garantierten 24 Monate lang die einwandfreie Funktion aller Produkte mit Ausnahme von Verschleißteilen, elektronischen Bauteilen, Zukaufkomponenten anderer Hersteller und kundenspezifischen Sonderanfertigungen. Gemäß dem Produkthaftungsgesetz für Hersteller (§ 4 ProdHG) und unabhängig von anderen landesspezifischen Gesetzgebungen sind unsere Leistungs-, Wartungs- und Informations- und Instruktionspflichten zu beachten. Deren Nichtbeachtung entbindet den Hersteller von seiner Haftungspflicht.

Was die Garantie beinhaltet:

Wir garantieren, dass die Produkte frei von Fertigungsmängeln ausgeliefert werden. Die Garantie beginnt mit dem Zeitpunkt des Gefahrenübergangs und gilt nur gegenüber dem jeweiligen Vertragspartner. Eine Übertragung der Gewährleistungsansprüche an Dritte ist nicht möglich. Ein Fertigungsmangel liegt vor, wenn ein Produkt nicht für den von uns eindeutig beschriebenen und vorgesehenen Zweck geeignet oder nicht die handelsübliche Qualität besitzt. Sollte das Produkt mit dem Produkt eines anderen Herstellers kombiniert oder untrennbar verbunden werden, übernehmen wir keine Haftung für irgendwelche Schäden an dem Produkt des Dritten oder am Ganzen.

Was die Garantie nicht beinhaltet:

Anders als bei Fertigungsmängeln schließt diese Garantie alle anderen Schäden bei Produkten von uns aus, die als Ganzes, als Teil oder als Folge, insbesondere von folgenden Punkten, auftreten: a) falscher Gebrauch, Missbrauch oder Gewalt. b) natürliche Abnutzung. c) Missachtung der Montage- und Wartungshinweise. d) Umstände, in denen die Produkte eingesetzt werden, für welche sie nicht gedacht waren. e) Schäden durch Dritte. f) Schäden durch Umwelteinflüsse oder Katastrophen. g) Änderungen am Produkt, es sei denn diese sind durch uns nachprüfbar autorisiert. h) objektbezogene Änderungen an unserer Originalspezifikation bauseits. i) Fehler durch falsche Installation oder ungenügende Wartung.

Verbindlichkeit für die logisch folgenden und alle anderen Beschädigungen

Wir können aufgrund dieser Garantie unter keinen Umständen für andere direkte oder indirekte Schäden, ob als Nebenfolge oder direkt logisch folgend, haftbar gemacht werden. Die Garantie bezieht sich ausschließlich auf den rechtzeitig während der Gewährleitungszeit gerügten Mangel und den darauf folgenden kostenlosen Austausch oder die Reparatur der nachweislich mit von uns zu vertretenden Fertigungsmängeln behafteten Produkte. Sofern Mangelbeseitigung vor Ort gewünscht wird, ist uns der zusätzliche Aufwand zu erstatten. Wir können verlangen, dass das schadhafte Teil zur Reparatur und anschließenden Rücksendung an uns geschickt oder das schadhafte Teil bereitgehalten wird. Sollte sich herausstellen, dass der Fehler nicht von uns zu vertreten ist, sind uns alle in diesem Zusammenhang entstandenen Kosten zu ersetzen. Wir haften nicht für Verträge, unerlaubte Handlung, Kosten oder Gebühren, Verlust oder Schaden gegenüber privaten oder sonstigen juristischen Personen oder Gesellschaften. Dieses beinhaltet insbesondere auch Verluste oder Vermögensschäden, die logisch folgend direkt oder indirekt durch einen von uns zu vertretenden Fertigungsfehler oder einen Gewährleistungsbruch verursacht werden.


Ausschließlichkeit der Garantie

Dieses ist die einzige Garantie, die von uns gegeben wird. Alle anderen Garantien – ausgesprochen, dokumentiert oder durch irgendeine Gesetzgebung angedeutet – werden hiermit, soweit nicht gegen gesetzliche Regelungen verstoßen wird, ausgeschlossen.

Dokumentation und Abbildungen

Alle von uns verwendeten Abbildungen verstehen sich als Näherungs-Abbildungen und können somit nicht Grundlage irgendeines Anspruches werden. Weiterhin behalten wir uns stets Änderungen an den Artikeln in jeglicher Form und zu jeder Zeit vor.

Ergänzende Regelungen

Grundsätzlich gelten in jedem Falle ergänzend die Regelungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unseres Impressums auf dieser Internetpräsenz.© 2017 Hermann Francksen Nachf. GmbH & Co. KG